Einkaufsgemeinschaft

Definition:

Bündnis von Einzelhandelsunternehmen, Handwerkern- oder Händlern, die sich für einen gemeinsamen Einkauf zusammenschliessen, um mehr Marktmacht und grosszügige Rabatte zu erhalten. Beim Einkaufsverbund handelt es sich um eine horizontale Kooperation, die häufig in der Rechtsform der Genossenschaft betrieben wird. In der Entwicklung ist ein Trend zu einem gemeinsamen Beschaffungsmarketing und -management zu verzeichnen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small