Intermediavergleich

Definition:

Der Intermediavergleich stellt die Charakteren der in Frage kommenden Werbeträger (Medien) direkt in Relation zueinander. Darauf abgestützt erfolgt der Entscheid, welche Werbeträger inskünftig eingesetzt werden. Die möglichen Prüfkriterien lassen sich in drei Gruppierungen gliedern:

  • Kriterien der Deckung
  • Kriterien der Kommunikationsfähigkeit
  • Technische und wirtschaftliche Kriterien



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small