Exportmarketing

Definition:

Als Exportmarketing bezeichnet man die analysierende, planende, organisierende, kontrollierende und kundengewinnende Politik einer Unternehmung in verschiedenen Ländern. Durch eine optimale Befriedigung der Wünsche und Bedürfnisse der Kunden bzw. Abnehmer im Ausland sollen die Unternehmens- und Marketingziele im Auslandsgeschäft erreicht werden. Gleichzeitig wird das Wachstum des Unternehmens sicher gestellt. Das Exportmarketing, auch internationales Marketing genannt, ist die inhaltlich weiteste Marketingkonzeption einer internationalen Unternehmung. Das Auslandsgeschäft eines Unternehmens kann stufenweise aufgebaut werden, in der Form des traditionellen Exportes oder als umfassendes Exportmarketing.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small