Kundenstrukturanalysen

Definition:

Nicht jeder Kunde ist für ein Unternehmen profitabel. Jedes Unternehmen hat in seinem Kundenstamm eine gewisse Anzahl von Kunden, für die mehr Geld für die Beziehungspflege ausgegeben wird, als an ihnen verdient wird. Diesen Zustand sollen umfassende Kundenanalysenverbessern. Diese Analysen dienen zur Bestimmung des Kundenwertes. Solche Analysen werden auch als Kohortenanalysen bezeichnet und sollen die Entwicklung der Kunden über einen bestimmten Zeitraum hinweg aufzeigen. Mögliche Analyseverfahren sind:

  • ABC-Kundenanalyse
  • Kundenportfolioanalyse
  • Klassifikationsschlüssel
  • Scoring Modelle
  • RFMR Ansatz



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small