Kommissionsverkauf

Definition:

Sonderform des Verkaufs. Der Kommissionsverkauf bietet die angebotene Leistung im eigenen Namen, jedoch für fremde Rechnung an. Der Kommissionär nimmt die Leistung in Verwahrung und kümmert sich um die Anbahnung der Akquisition. Das Kapitalrisiko verbleibt beim Hersteller oder Importeur.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small