Gattungsmarken

Definition:

Als Synonym für diese markenlosen Produkte gelten die Begriffe Weisse Produkte und No-Names. Merkmale sind die einfache, oftmals lediglich den Namen der Warengattung tragende, weisse Verpackung, die mittlere Qualität bei niedrigem Preis sowie der geringe Marketingaufwand. Dieser ist nur dadurch niedrig zu halten, dass die Verbraucher die Verwendung des Produktes kennen. Darüber hinaus unterliegen Gattungsmarken keinen modischen Entwicklungen und sind vornehmlich Güter des täglichen Bedarfs. Von ihnen zu unterscheiden sind Herstellermarken und Handelsmarken.

Buch zu den Grundbegriffen des Marketings: www.marketingbuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small