Prämie

Definition:

Eine überdurchschnittliche Leistung des Arbeitnehmers kann mit einer Prämie vergütet werden. Die Prämie wird in der Regel zusätzlich zum Lohn gezahlt und dient der Steigerung der Arbeitsmenge oder der Arbeitsqualität. Prämien sind nicht für das Erreichen von Zielen einzusetzen. Ziele sind so anzusetzen, dass sie mit der Normalleistung erreicht werden können. Damit Prämien motivierend wirken, sind sie nicht als fester und dauernder Lohnbestandteil einzubauen. Es sind Sondervergütungen für besondere Leistungen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small