Persönliche Verkaufshilfsmittel

Definition:

Die persönlichen Hilfsmittel sind nicht direkt fassbar, d.h. sie werden als immaterielle Verkaufshilfen bezeichnet. Dazu zählen das Auftreten, die Kompetenz und die Handlungsfähigkeit von Personen welche im Verkauf arbeiten. Als persönliche Hilfsmittel werden in einer ersten Gruppe das Auftreten, die Ausstrahlung und die soziale Kompetenz zusammengefasst. Dies sind Eigenschaften, welche die individuelle Persönlichkeit prägen. Diese Gegebenheiten können durch Fähigkeiten ergänzt werden, welche durch Trainings erworben werden können. Zu diesen, der zweiten Gruppe der persönlichen Hilfsmitteln, zählen die rhetorischen Fähigkeiten, Produktkenntnisse, Fachkompetenz usw.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small