Grundnutzen

Definition:

Ein Teil des gesamten Nutzens eines Gutes oder einer Dienstleistung. Der Grundnutzen ist in den objektiv feststellbaren Gebrauchseigenschaften zu sehen, die technischer, funktionaler oder wirtschaftlicher Ausprägung sind. Zusätzlich zum Grundnutzen kann das Gut für seinen individuellen Verwender einen subjektiv vorhandenen Zusatznutzen bergen.

Buch zu den Grundbegriffen des Marketings: www.marketingbuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small