Dezentrale Lagerstellen

Definition:

Ist die Anzahl der Käufer gross und die Bestellmengen eher klein, so wird die Schaffung von dezentralen Lagerstellen in Betracht gezogen. Dezentrale Lager zeichnen sich durch eine hohe Kundennähe aus. Andererseits erfordert dies bei der Bewirtschaftung eines vollen Sortimentes extrem hohe Bestände, insbesondere im Langsamläuferbereich. Zur Bestandsbegrenzung wird deshalb bei dezentralen Lagern meist auf ein Vollsortiment und einen Teil der erforderlichen Sicherheitsbestände verzichtet.

www.marketingcoaching.ch

Marketingberatung


Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small