Verteilungslager

Definition:

Begriff der Distribution. In Verteilungslagern wird die Zusammensetzung des Güterflusses geändert. Nach dem Bereich, der von Verteilungslagern bedient wird, unterscheidet man zentrale, regionale oder lokale Verteilungslager. Bei den zentralen Verteilungslagern spricht man im Allgemeinen von Zentrallagern, während die dezentralen regionalen oder lokalen Verteilungslager als Zulieferungs- bzw. Auslieferungslager bezeichnet werden. In Zulieferungslagern werden Güter von unterschiedlichen Lieferanten gesammelt und an einen oder mehrere Produktions- bzw. Handelsbetriebe verteilt. In Auslieferungslagern werden Güter aus der Produktion gesammelt und an den Kunden ausgeliefert.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small