High-Involvement-Investitionsgüter

Definition:

Den High-Involvement-Investitionsgütern stehen potentielle Käufer mit einem grossen Interesse gegenüber. Aufgrund des hohen Preises, der langen Nutzungsdauer oder der Bedeutung für den Kunden kann der Hersteller von einer grossen Aufmerksamkeit gegenüber seinem Produkt ausgehen. Der Kunde beschäftigt sich mit dem Produkt, vergleicht Preise und Qualität, Zusatzleistungen und Nutzen von Konkurrenzprodukten. Die Entscheidungsfindung dauert länger und wird auch nicht immer allein, sondern zumeist im Verbund getroffen.

Buch zu den Grundbegriffen des Marketings: www.marketingbuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small