Incoterms

Definition:

Begriff der Distribution. Die INCOTERMS (International Commercial Terms) sind einheitliche, international anerkannte Regeln (Klauseln) zur Auslegung einer bestimmten Gruppe von Vertragsteilen, die in Handelsverträgen verwendet werden. Jede Klausel regelt die Verpflichtungen der Verkäufer resp. Käufer. Mit Bezug auf den Transport  interessiert vor allem wer, von wo bis wo, welchen Verpflichtungen beim Transport nachkommen muss. Die INCOTERMS wurden erstmals 1936 veröffentlicht und seitdem immer wieder (zuletzt 2000) der geltenden Handelspraxis angepasst. Kommen INCOTERMS zur Anwendung, so ist es wichtig sich im Vertragswerk ausdrücklich auf die aktuellen INCOTERMS 2000 zu beziehen.

Buch zu den Themen Distribution und Verkauf: www.marketingbuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small