Incoterms, Gliederung

Definition:

Bei den INCOTERMS wird zwischen Einpunktklauseln und Zweipunktklauseln unterschieden. Bei den Einpunktklauseln gehen Kosten und Gefahren zum selben Zeitpunkt vom Verkäufer auf den Käufer über (E-, F- und D-Klauseln). Bei der Anwendung von Zweipunktklauseln gehen Kosten und Gefahren zu unterschiedlichen Zeitpunkten vom Verkäufer auf den Käufer über (Gefahrenübergang vor Kostenübergang).



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small