Immaterielle Güter

Definition:

Immaterielle Güter sind - im Gegensatz zu den materiellen Gütern - körperlich nicht fassbar und lassen sich gliedern in Dienstleistungen, Rechte und Know-how.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small