Kampfpreis

Definition:

Von Kampfpreisen ist im Marketing dann die Rede, wenn Waren und Dienstleistungen gleicher Güte und Qualität geringer als die üblichen Preise am Markt den Kunden angeboten werden. Oftmals sind Kampfreise sogar niedriger als die Selbstkosten des Produktes. Sie dienen zur Gewinnung eines höheren Marktanteils. Gelingt einem Unternehmen jedoch nicht die Erweiterung der Marktanteile, so sollte auf Kampfpreise verzichtet werden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small