ISO Normen

Definition:

ISO ist die Kurzform für International Organization for Standardization, eine Institution, welche die Normung international koordiniert. Der Zweck der ISO ist die Förderung der Normung in der Welt, um den Austausch von Gütern und Dienstleistungen zu unterstützen und die gegenseitige Zusammenarbeit in verschiedenen technischen Bereichen zu optimieren. Die ISO erarbeitet ISO-Normen (ISO-Standards), die von den Mitgliedsländern unverändert übernommen werden sollten. Erstmals wurden die Normen der Reihe ISO 9000 im Jahr 1987 veröffentlicht. Seit damals haben sie weltweite Anerkennung und Anwendung bei der Einführung von Qualitätsmanagementsystemen (QMS) gefunden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small