Brandalism

Definition:

Bezeichnet eine aus den Wörtern Brand und Vandalism entstandenen Wortkreation, die den Umstand bezeichnet, dass immer mehr öffentlicher Raum von Marken in Beschlag genommen wird. Insbesondere zählen hierzu öffentliche Institutionen wie Schulen, Universitäten, Museen, Kirchen und öffentliche Verwaltungsgebäude.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small