Nominalskala

Definition:

Skala, bei der die den Untersuchungsobjekten zugeordneten Symbole lediglich die Gleichheit bzw. Ungleichheit hinsichtlich des erhobenen Merkmals (z.B. Geschlecht) zum Ausdruck bringen. Sie dienen somit der Bezeichnung von Klassen, denen die Objekte entsprechend den relevanten Merkmalsausprägungen (z.B. männlich/weiblich) zugewiesen werden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small