Top-of-mind

Definition:

Marken, Werbeauftritte oder ähnliches sind top-of-mind, wenn Testpersonen sie spontan an erster Stelle nennen, nachdem sie aufgefordert wurden, Objekte einer bestimmten Kategorie der Reihe nach aufzulisten. Diese Objekte besitzen den höchsten Grad der Wahrnehmung, da sie „ganz oben“ im Gedächtnis abgelegt und leicht abrufbar sind. Top-of-mind ist somit der höchste Grad des Share of mind. Um diese Position für eine Marke zu erreichen braucht das Unternehmen einen grossen Share of voice in der entsprechenden Kategorie.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small