Schwellenpreis

Definition:

Mit diesem Begriff wird der Preis bezeichnet, bei dem eine Preisschwelle überschritten wird. Diese Preisschwellen liegen bei runden Beträgen. Preisschwellen haben im Wesentlichen psychologische Bedeutung. Sie richten sich danach, was der Konsument als teuer empfindet. Preisschwellen liegen etwa bei  CHF 1, 5, 10, 15 usw. Sie werden nach Möglichkeit leicht unterschritten, um den Preis nicht zu hoch erscheinen zu lassen. So ergeben sich Preise von beispielsweise CHF 0.95, 4,95, 9,95. Je nach Wert des Gegenstandes steigt der Unterschied zwischen Preis und Preisschwelle an. So wird etwa eine Ware nicht mit 100, sondern etwa mit CHF 99 ausgezeichnet.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small