MARKOM

Definition:

In den Bereichen Marketing und Verkauf sowie Kommunikation und Public Relations wurde die Ausbildung den anspruchsvollen Marktanforderungen angepasst und für eine breite Zielgruppe geöffnet. Für Ausbildungen in den Bereichen Marketing, Verkauf, Kommunikation, Public Relations und Direktmarketing ist eine einheitliche Zulassungsprüfung obligatorisch. Mit dem Abschluss dieser MarKom Zulassungsprüfung erlangt man das Zertifikat zur Zulassung an die verschiedenen Berufsprüfungen. Inhalt dieser Prüfung bildet das Basiswissen in den Fächern Marketing, Marketingkommunikation, Verkauf und Distribution, Public Relations, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Recht. Nähere Informationen unter www.markom.org

Bücher zur MARKOM-Prüfung

Marketingberatung


Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small