Portfoliomatrix

Definition:

Diese Matrix kombiniert im Rahmen der Portfolio-Analyse in übersichtlicher grafischer Form in der Regel eine marktseitige, beispielsweise Marktattraktivität, und eine unternehmensbezogene, beispielsweise Marktanteil, Betrachtungsdimension. Die Matrix besteht je nach Ansatz aus vier bzw. neun Feldern, die durch bestimmte strategische Handlungsoptionen gekennzeichnet sind. Dem gemäss kann das analysierende Unternehmen seine einzelnen Leistungsbereiche einordnen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small