Kennzeichnungspflicht

Definition:

Die gesetzliche Kennzeichnungspflicht ist die Verpflichtung, bestimmte Waren mit vorgeschriebenen Angaben zu versehen wie beispielsweise bei Lebensmitteln mit dem Haltbarkeitsdatum oder bei Textilien die Materialzusammensetzung und Pflegeanleitung.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small