Bumerangeffekt

Definition:

Der Bumerangeffekt tritt dann auf, wenn der beabsichtigte Effekt von Kommunikations- oder Werbemassnahmen nicht eintritt, sondern sich sogar die gegenteilige Wirkung entfaltet. Diese Trotzreaktion (Reaktanz) stellt sich insbesondere dann ein, wenn die umworbene Person sich in ihren Wahlmöglichkeiten eingeschränkt fühlt oder die vermittelten Inhalte die eigenen Ansichten nicht widerspiegeln.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small