Werbeauftrag

Definition:

Begriff des Werbevertragsrechts. Der Werbeauftrag ist grundsätzlich formlos gültig, jedoch ist ein schriftlicher Vertrag empfehlenswert. Er begründet die Zusammenarbeit zwischen einer Agentur und einem Kunden. Es werden hierbei Beratungsleistungen erbracht, welche dem Kunden im Bereich der Kommunikation dienlich sind.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small