Werke der angewandten Kunst

Definition:

Begriff des Urheberrechtsgesetzes. Als Werke der angewandten Kunst werden Objekte des täglichen Gebrauchs bezeichnet. Dies können Kleider, Lampen, Möbel usw. sein, wobei hier die  Form als Zugabe betrachtet wird. Kann ein Werk nach URG geschützt werden, weil es individuell genug ist, beträgt die  Schutzdauer 70 Jahre ab Tod des Urhebers.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small