PRO LITTERIS

Definition:

Verwertungsgesellschaft. Schweizerische Urheberrechtsgesellschaft für Literatur und bildende Kunst. Sie handelt mit den Nutzerorganisationen für die Verwendung geschützter Werke (z.B. Bücher, Zeitungsartikel, Bilder, Fotografien) ihrer Mitglieder Tarife aus. In diesen Tarifen werden die Entschädigungen festgelegt, welche für die Verwendung eines Werks an die ProLitteris zu entrichten sind.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small