Preisbekanntgabeverordnung

Definition:

Die Preisbekanntgabeverordnung (PBV) stützt sich in ihrer Basis auf das Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb. Die PBV verfolgt drei Ziele:

  • Sicherstellung der Preisklarheit
  • Sicherstellung der Vergleichbarkeit der Preise
  • Verhinderung von irreführenden Preisangaben



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small