Markenschutz, internationale Registrierung

Definition:

Statt als nationale kann eine Marke auch als internationale Marke beim IGE angemeldet werden. Das IGE leitet das Gesuch um Anmeldung an alle Unterzeichnerstaaten des Madrider Markenabkommens und des Madrider Protokolls weiter. Die Anmeldung wird in den verschiedenen Staaten nach dem nationalen Recht geprüft und eingetragen. Der Schutz ist derselbe wie bei der nationalen Eintragung. Der Markenschutz nach dem Madrider Abkommen ist nicht mit einer supranationalen Marke zu verwechseln, sie bedeutet nur eine administrative Vereinfachung, da nicht in jedem einzelnen Staat separat angemeldet werden muss.

Rechtsgrundlagen zur Kommunikation im Buch MARKOM Teil 2:  www.markombuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small