Paralinguistik

Definition:

Begriff der Kommunikationstechnik welche bei Verkaufsgesprächen zum Einsatz kommt. Paralinguistische Elemente wie Tonfall, Schnelligkeit oder Langsamkeit beim Sprechen gehören genauso zur Performanz wie Lachen, Seufzen oder die Verwendung von Pausen. Zum Missverstehen oder Nichtverstehen kann aber auch die unterschiedliche Bedeutung eines Wortes führen. Erst ein gemeinsames System von Sprachsymbolen differenziert Nichtverstehen von Missverstehen, denn beim Nichtverstehen fehlt dieses gemeinsame System, während es beim Missverstehen zwar vorhanden ist, aber unterschiedlich aufgefasst wird. Verständnisschwierigkeiten ergeben sich daher oft schon aus den verwendeten Worten.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small