Dialog Theorie Watzlawick

Definition:

Begriff der Kommunikationstechnik welche bei Verkaufsgesprächen zum Einsatz kommt. Das Kommunikationsmodell von Watzlawick entstand als Denkmodell für menschliche Kommunikation unter der besonderen Berücksichtigung von Verhaltensstörungen. Danach  ist es gegeben, dass der Mensch von den ersten Tagen seines Lebens an die Regeln der Kommunikation zu erlernen beginnt, obwohl diese Regeln selbst, dieses Kalkül der menschlichen Kommunikation, ihm kaum jemals bewusst werden. Eine wichtige Erkenntnis dabei ist, dass Kommunikation verhaltensbeeinflussend wirkt und dies einen pragmatischen Aspekt von Kommunikation bedeutet: Schliesslich beeinflusst jede Kommunikation das Verhalten aller Teilnehmer, dies ist ihr pragmatischer Aspekt.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small