Soziale Wahrnehmungsverzerrung

Definition:

Begriff der Kommunikationstechnik welche bei Verkaufsgesprächen zum Einsatz kommt. Soziale Wahrnehmungsverzerrungen können dann auftreten, wenn ein Individuum auf Grund von Reaktionen seiner Umwelt seine Wahr­nehmung korrigiert, z.B. in seinem Urteil einem Anpassungsdruck ausgesetzt ist. Wie entsprechende Experimente zeigen, lassen sich Menschen in ihrer Wahrnehmung durch die Gegenwart und das Verhal­ten anderer stark beeinflussen. Dies kann sowohl bewusst als auch un­bewusst geschehen



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small