Rhetorik

Definition:

Rhetorik ist keine Erfindung unserer Zeit. Bereits die alten Griechen übten sich in der Kunst des Redens vor Zuhörern. Griechenlandreisende finden noch heute architektonische Zeugnisse jener Zeit. Überliefert sind Reden vor Gericht, vor einem politischen Gremium und Laudationes. Rhetorik ist ein zusammenfassender Begriff für die Theorie und Praxis der menschlichen Beredsamkeit in allen öffentlichen und privaten Angelegenheiten, gleich ob sie in mündlicher, schriftlicher oder technischer Form vermittelt wird.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small