Verkaufspsychologie

Definition:

Die Konsumentenforschung im Dienste des Marketings liefert dem Verkauf wertvolle Informationen über die Charaktere und Verhaltensweisen von Konsumentengruppen. Das Kaufverhalten der Kunden steht im Zentrum, so dass man in der entsprechenden Situation auf jeden Kunden individuell eingehen kann. Zahlreiche Wissenschaftler haben sich in den letzten Jahrzehnten damit beschäftigt und entsprechende Modelle geschaffen. Diese Modelle dienen, sofern sie auch angewandt werden, im Verkauf dazu, schnell Verkaufserfolge zu erzielen. Dies wird als angewandte Verkaufspsychologie bezeichnet. Angewandte Verkaufspsychologie ist das gezielte Anwenden psychologischer Kenntnisse auf die Verkaufssituation, um besser auf einzelne Kunden eingehen zu können und einfacher und schneller Verkaufserfolge zu erzielen.

 



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small