Argumentation, rational

Definition:

Sie hilft, die Glaubwürdigkeit der Aussage zu erhöhen. Rational bedeutet dabei „vernunftgemäss“. Es geht um eine logische oder eine empirische Beweisführung. Bei der logischen Beweisführung leitet der Argumentierende aus seinen oder den gegnerischen Aussagen logische Schlussfolgerungen ab. Bei der empirischen Beweisführung stützt er sich auf Statistiken, Testberichte, Gesetze, Referenzlisten oder auf eigenen Erfahrungen ab, die alle als subjektiv interpretiert werden können. Zu den rationalen Argumenten gehören im Verkauf die technischen Argumente  wie z.B. Demonstrationen, Erklärungen zur Funktionsweise oder Testberichte sowie die kaufmännischen Argumente wie z.B. der tiefe Preis, die kurzen Lieferzeiten, das gute Preis- / Leistungsverhältnis und die Gebrauchsargumente (Referenzen).



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small