Budgetierung, Methoden

Definition:

Die Budgetierung beinhaltet den Prozess der betriebswirtschaftlichen Planung. Das Ergebnis ist ein Unternehmensplan, der das Geschäft für die Zukunft des Unternehmens aufzeigt. Dazu gibt es für die Erstellung grundsätzlich zwei mögliche Formen der Budgetierung: Die Top-Down- oder die Bottom-Up-Budgetierung. So ist es möglich, von einem Globalbudget auf Teilbudgets herunter zu brechen (Top-Down-Prinzip). Eine weitere Möglichkeit ist es, die untersten Budgetstellen über viele Ebenen hinweg zu addieren (Bottom-Up-Prinzip). Die Gliederung sowie die Gliederungstiefe der Budgets können dabei frei gestaltet werden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small