Volkseinkommen

Definition:

Das Volkseinkommen ist das während eines Jahres durch die Wohnbevölkerung eines Landes (oder einer Region) verdiente Gesamteinkommen. Zur Berechnung des Volkseinkommens werden sämtliche in einem Jahr ausbezahlten Löhne (als Entschädigung für die Arbeit), Zinsen (als Entschädigung für das Kapital) und Grundrenten (für die Benützung von Boden) zusammengezählt.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small