Cross Buying

Definition:

Mit Cross Buying sind Zusatzkäufe gemeint, die ein Kunde bei einem Anbieter tätigt. Wenn der Kunde mit einem Gut oder einer Dienstleistung eines Unternehmens zufrieden ist, wird er es in Erwägung ziehen, weitere Produkte aus dem Leistungsprogramm der Firma zu kaufen. Durch die Ausschöpfung dieser Kundenloyalität steigert sich der Unternehmensumsatz und der Gewinn.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small