Veblen Effekt

Definition:

Bezeichnung für ein Phänomen in der mikroökonomischen Theorie. Konsumenten (sogenannte Snobs) kaufen teure und sozial auffällige Güter (Statussymbole) um ihren Reichtum zur Schau stellen. Dieses unnormale Verhalten führt dazu, dass, wenn der Preis für ein solches Gut erhöht wird, die Nachfrage sogar steigt. Der Veblen-Effekt wurde nach dem amerikanischen Ökonomen Thorstein B. Veblen benannt.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small