Low-Ball-Taktik

Definition:

Beschreibung des Kaufverhaltens bei Konsumenten. Der Kunde wird durch ein besonders günstiges Angebot auf das Produkt  aufmerksam gemacht, aufgrund dessen er sich für den Kauf entscheidet. Anschliessend zählt der Verkäufer weitere Vorteile des Produktes auf und lässt den Kunden unter Umständen eigene Erfahrungen mit dem Produkt machen (z.B.  ein Auto zur Probe fahren). Bevor es allerdings zum Verkaufsabschluss kommt, nimmt der Verkäufer das günstige Angebot unerwartet zurück.  Da der Kunde aber inzwischen selbst viele positive Argumente generiert hat, kauft er das Produkt trotz  veränderter Ausgangsbedingungen (höherer  Preis).



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small