Foot-in-the-door-Technik

Definition:

Beschreibung des Kaufverhaltens bei Konsumenten. Bei dieser Strategie wird durch den Verkauf besonderer Angebote die Bindung von Personen an ein Unternehmen bzw. ein Produkt erreicht. Obwohl diese Angebote selber nicht profitabel sind, bewirken sie, dass die Gelegenheitskäufer zu Kunden werden und in Zukunft auch grössere Käufe tätigen. Durch das regelmässige Versenden von Werbeprospekten wird die Bindung der Kunden verstärkt. Das Bemühen der Kunden um konsistentes Verhalten führt dazu, dass der Kunde dem Unternehmen bzw. der Marke ohne weiteres Hinterfragen treu bleibt. Für einen Wechsel  zu einem anderen Hersteller bzw. zu einer anderen Marke hingegen müssten gute Gründe vorliegen.

Buch zu den Themen Distribution und Verkauf: www.marketingbuch.ch



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small