Knappheitsprinzip

Definition:

Für Konsumenten wird ein Produkt umso wertvoller, je unerreichbarer es zu sein scheint. R. B. Cialdini bezeichnet dies als das Knappheitsprinzip, welches beinhaltet, dass ein seltenes Exemplar als besonders wertvoll eingeschätzt wird und vermehrt das Interesse der Käufer weckt.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small