Kaufsucht

Definition:

Bei der Kaufsucht handelt es sich um eine Impulskontrollstörung. Sie drückt sich in wiederholten, exzessiven Käufen und der gedanklichen Beschäftigung mit Käufen aus. Der Impuls zum Kaufen wird als unwiderstehlich und gleichzeitig sinnlos wahrgenommen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small