Scheinargument, Scheinrationalität

Definition:

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass man eine Position als allgemein bekanntes Wissen darstellt und einen Widerspruch als Weltfremdheit oder gar Dummheit darstellt. Mit Hilfe einer geeigneten Einleitung (z.B. Jedes Kleinkind, weiss doch, dass……) kann so kritisches Nachfragen verhindert werden, weil Angst besteht als unwissend zu erscheinen.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small