Scheinargument, Persönlicher Angriff

Definition:

Beim persönlichen Angriff wird dem Gegenüber suggeriert, dass er über zu wenig Sachwissen verfügt und somit seine Argumente schwach oder ungültig sind. Oft wird die Person mit einer bestimmten Personengruppe in Beziehung gesetzt oder die Argumentation wird pauschal abgewertet.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small