Coupontest

Definition:

Instrument der Werbeerfolgskontrolle, bei dem Werbemittel (in erster Linie Anzeigen und Direct Mailings) mit Coupons ausgestattet werden (oder auch gebührenfreien Telefonnummern oder Internetadressen). Anzahl und räumliche Verteilung der Rücksendungen bzw. Anfragen ermöglichen Rückschlüsse auf den Werbeerfolg, z.B. über Reichweite und Streuung; Zurechnung zu einzelnen Werbeträgern (Media) wird durch differenzierte Kennzeichnung der Coupons ermöglicht.  Bekanntestes Verfahren: Bestellung unter Bezugnahme auf Werbemittel. Zusätzlich können durch Coupons weitere Adressen für Direct Mailings generiert werden.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small