Absatzprogonose

Definition:

Empirisch gestützte Vorhersage (Prognose) des künftigen Absatzes bzw. Umsatzes eines bestimmten Produktes. Es gilt, die Entwicklung des Markt- und Absatzpotenzials (Marktpotenzial), des Markt- und Absatzvolumens (Marktvolumen) und des Marktanteils zu ermitteln. Vor der Markteinführung stützen sich Absatzprognosen vor allem auf Daten von Produkttests oder Testmärkten, auch simulierten Testmärkten, nach der Markteinführung vor allem auf die bisherige Entwicklung, wie sie sich in den eigenen Statistiken oder in Ergebnissen von Panels widerspiegelt.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small