Computergestützte Datenerhebung

Definition:

Methode der Befragung, bei der Daten über eine Tastatur oder per Spracherkennung in ein Computersystem eingegeben werden. Dies kann persönlich (CAPI), telefonisch (CATI) oder über das Internet (Onlinebefragung) erfolgen. Neben der Einsparung von Kosten für den Interviewerstab und die anschliessende Umwandlung der Fragebogendaten in ein maschinenlesbares Format ist das Ziel der computergestützten Datenerhebung, eine schnelle und methodisch einwandfreie Datenerhebung zu gewährleisten. Eine Weiterentwicklung stellt das Bildschirmbefragungssystem dar.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small