Datenreduktion

Definition:

Komprimierung des Datenmaterials einer Erhebung mittels statistischer Methoden auf wenige aussagekräftige Kennwerte. Dem damit zwangsläufig verbundenen Verlust an Einzelinformationen steht die globale Charakterisierung der Gesamtheit als Vorteil gegenüber.



Marketing_coaching_logo_small

Markombuch_logo_small

Marketing_pruefung_logo_small